Helmut Müller & Monika Bühler      Stocken      CH - 9315 Neukirch      Tel. 071 477 28 71      bioobst@bluewin.ch

Obstsorten

Weiter unten finden Sie Kurzbeschreibungen von Obstsorten die wir im Anbau haben.

Aktuell ( April 2018 ) haben wir etwa 400 Apfelsorten, 100 Birnensorten, 70 Pflaumensorten und 15 Kirschensorten in garantiert biologischem Anbau auf Hochstammbäumen, bzw Sämlingsunterlagen. Das Sortiment ist gewissen Schwankungen unterworfen da wir immer wieder weniger geeignete Sorten durch Besseres zu ersetzen suchen. Aus unserer eigenen Zuchtarbeit kommen auch immer wieder neue Sorten dazu!

Wenn Sie über die Namen scrollen öffnet sich ein kleines Fenster mit Zusatzinfos!

Auf unseren Galerie - Seiten finden Sie Bilder von vielen unserer seltenen Obstsorten!

Here `s just a few names of varieties we use to grow, for more informations you may contact us.
You are also welcome to visit our "Galerie" pages to see a large number of images, especially some of the very rare varieties!

 

Für vielfältige unabhängige Informationen, Tips und Adressen rund um alte Sorten und Hochstammobst besuchen Sie auch:

www.hochstammobst.ch

 

WARUM EIGENTLICH IST DER ERHALT ALTER SORTEN SO WICHTIG ?

- praktisch alle der aktuellen Welthandelssorten haben die gleichen (langweiligen) Eltern und deren genetische Substanz, sie sind durchwegs sehr krankheitsanfällig und bringen nur mit massivem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gute Erträge.

- fast alle schmecken gleich, haben wenig Vitamin C und wenig Gehalt an wichtigen Polyphenolstoffen.

- die moderne Sorte soll glattschalig,festfleischig, transportfähig , und besonders gut geeignet für industrielle Kühllager sein.

- neue Sorten sind meist patentiert da sich damit ungeheur viel Geld machen lässt.

- entsprechend wird alles unternommen um diese Sorten unter die Leute zu bringen.

- vielgepriesene Resistenzzüchtungen erweisen sich in der Praxis als längerfristig völlig untauglich.

- bei alten ( - und besonders Lokal- ) Sorten besteht dagegen eine ungeheure Vielfalt an genetischen Kombinationen.

- es gibt dabei eine grosse Vielfalt an Formen, Farben und Geschmack.

- Resistenzen bzw Toleranzen gegenüber Krankheiten haben sich teilweise über Jahrhunderte erhalten und bewährt.

- die noch vorhandenen Sorten mit hohem Gehalt an Polyphenolen sind für Allergiker interessant!

- von ursprünglich weltweit ZEHNTAUSENDEN von Sorten sind nur wenige über eine Region hinaus bekannt geworden.

- es lohnt sich solche zu entdecken!

- viele der alten Sorten schmecken hervorragend und sind ohne Pflanzenschutz kultivierbar.

- berücksichtigen Sie auch die anderen Höfe die sich für Sorten und grosse Bäume einsetzen: www.hochstammobst.ch

Äpfel

Birnen

AbbondanzaAbbondanza eine alte Sorte aus Italien mit schöner Optik. Festfleischig und etwas haltbar. haben wir derzeit im Probeanbau.
Adams ParmäneAdams Parmäne gelbrot mit brauner Berostung, unterschiedlich in der Grösse, feines Aroma, Okt. - Dez.
Adersleber CalvilleAdersleber Calville hellgelb mit rosa Backe, erdiges Aroma, eher mürbe, Okt . - Jan.
AkimonAkimon kräftig gewürzter Herbstapfel mit Rostzeichnungen und etwas roter Deckfarbe, eigene Züchtung und in der Schweiz nur bei uns erhältlich
AlanderAlander Alte Apfelsorte aus Norddeutschland, grosse attraktiv gefärbte Früchte, zur Ernte im Oktober festfleischig und etwas säurebetont
AlantAlant sehr alte Sorte aus Nordeuropa, Früchte hochgebaut mit hübscher Streifung, normalerweise ab Oktober verfügbar
Allington PeppingAllington Pepping alte englische Sorte - mittelgross, gelbrot, aromatisch, Okt. - Dez.
Altenländer PfannkuchenAltenländer Pfannkuchen gross, fest, gelbrot, speziell gewürzt, Ab Oktober verfügbar.
Ananas ReinetteAnanas Reinette klein, gelb, stark gewürzt, viel vitamin c, stark säurebetont, ab Sept. verfügbar
Angeliter BorsdorferAngeliter Borsdorfer sehr alte Sorte, klein bis mittelgross, flachrunde Frucht, geschmackvoll, Sept. - Okt.
Apfel von der alten SchuleApfel von der alten Schule schön gefärbter mittelgrosser Apfel der aus Norddeutschland stammt. fest, saftig und aromatisch
Balgacher ReinetteBalgacher Reinette aromatisch, recht gross und hübsch,sehr seltene alte Lokalsorte, leider nur kurz haltbar
Bargenstedter MühlenapfelBargenstedter Mühlenapfel grosser Apfel, optisch unserem Glockenapfel ähnlich, aber mit charakteristischen Rostzeichnungen. Spätherbstapfel mit kräftiger Säure.
Beffert ApfelBeffert Apfel klein bis mittelgross, weiss mit roten Streifen, fest, angenehm mild, Okt. - Jan. Hoher Polyphenolgehalt !
BelchardBelchard sehr schöner goldgelber Charakterapfel, mit vielen braunen Rostpunkten. Diese neuere Sorte ist in Frankreich sehr beliebt und verbreitet, in der Schweiz und übrigem Europa nahezu unbekannt. Sehr guter Geschmack und Haltbarkeit von Oktober bis Dezember.
Bella di BargeBella di Barge diese alte Sorte stammt aus dem Piemont, wo sie auch heute noch angebaut wird. Im restlichen Europa so gut wie unbekannt. Sehr attraktive Rotfärbung der Äpfel, die Früchte haben einen hohen Zuckergehalt und sind recht gut haltbar. 2016 wieder ausgepflanzt nachdem wir die Sorte zwischenzeitlich verloren hatten.
Belle de PontoiseBelle de Pontoise alte Sorte. Sehr grosse und von sonnigen Standorten auch sehr schön gefärbte Früchte. Ernte im Oktober mit Haltbarkeit bis etwa Februar. Für alle Verwendungen gut geeignet. Ausserhalb Frankreichs sehr selten.
Belle Fille de SalinsBelle Fille de Salins Ältere Sorte aus dem französischen Jura. Die Sorte ist mittlerweile wegen ihrer Robustheit und guten Qualität in ganz Frankreich verbreitet, jedoch sonst kaum bekannt. Sehr schön gefärbte Früchte mit gutem Geschmack und guter Haltbarkeit. Verdient generell mehr Beachtung.
BerlepschBerlepsch alte Sorte, mittelgross, orangerot, aromatisch und gehaltvoll, Okt. - Jan.
Biesterfelder ReinetteBiesterfelder Reinette alte Sorte, schön rotgeflammt, sehr aromatisch und saftig , Sept. - Okt.
BirnapfelBirnapfel auch "Birnförmiger Apfel" genannt. Sehr alte Sorte, kaum mehr bekannt und auch kaum irgendwo angebaut. Eiförmige Äpfel unterschiedlicher Grösse mit spezieller Färbung und oft sehr ausgeprägter Zuckereinlagerung. Guter Geschmack. Eine echte Rarität!
Blenheim OrangeBlenheim Orange alte englische Sorte, gross, grüngelb mit wenig rot, nussartiges Aroma, Okt. - Nov.
BlutapfelBlutapfel sehr alte Sorte unbekannter Herkunft, in Deutschland vereinzelt vorkommend, in der Schweiz gänzlich unbekannt. Tiefrote Früchte mit rotem Fleisch, gute Geschmackswerte! Rotfleischige Apfelsorten sind schon lange bekannt.....
BonalleBonalle wenig bekannte alte Sorte aus dem Wallis, sehr schöne Früchte, flächig leuchtend rot. Fleisch fest und süsslich. Die Sorte ist sehr selten !
BonapfelBonapfel grün mit rot, sehr fest, säuerlich, vitaminreich, Okt . - März
BoskoopBoskoop grünrot mit viel brauner Berostung, saftig, säuerlich, vitaminreich, Okt. - Jan. Der Klassiker unter den alten Sorten...
Braddick`s NonpareilBraddick`s Nonpareil kräftig gewürzter grosser Apfel, auch gut für die Küche. Alte englische Sorte. Ab Oktober verfügbar.
BrettacherBrettacher alte Lagersorte mit ansprechender Grösse, saftig , Okt. - Jan und länger.
CabaretteCabarette alte Sorte aus Nordfrankreich, dort noch recht verbreitet, in der Schweiz unbekannt. Recht grosser, fast goldgelb werdender Apfel mit auffallenden Schalenpunkten. In den Ursprungsregionen beliebt wegen seiner guten Haltbarkeit über den Winter und seines guten Geschmacks.
Canada ReinetteCanada Reinette alte Sorte, noch vor einigen Jahrzehnten weit verbreitet und heute kaum mehr bekannt. Grosser, süssaromatischer Apfel, verdient mehr Beachtung! Ab Oktober verfügbar.
CavalleCavalle alte und nur wenig bekannte Sorte aus der Romandie, variabel in der Grösse, gelblich mit etwas orangeroter Deckfarbe und viel goldbrauner Berostung. Ähnlich Boskoop aber mit mehr Zucker.
Charles RossCharles Ross alte englische Sorte, trotz guter Qualität nur wenig bekannt. Sehr gross, attraktiv, kräftig gewürzt, Sept. - Okt.
ChestnutChestnut sehr kleiner aber hervorragend schmeckender Apfel mit sehr hübscher Färbung.
CilanderCilander Lokalsorte aus dem Rheintal, der sehr alte Mutterbaum steht noch ! Haben wir zur Freude verschiedener Kunden für uns wieder nachgezogen da sich sonst scheinbar niemand um diese Sorte kümmert. Hübsch gestreifter, höchstens mittelgrosser Apfel mit ausgewogenem Zucker / Säure Verhältnis und gut haltbar. Pflegeleicht und fruchtbar; wertvoll!
Cinq CotesCinq Cotes alte, wenig verbreitete Sorte aus Westfrankreich, schöne grosse Äpfel, zur Reife attraktiv dunkelrot. Reift ab Oktober und schmeckt sehr gut. Auch dafür sind wir der einzige Anbieter in der Schweiz.
ContessaContessa kleiner, glänzend gelber Apfel mit leichter Rötung. Die Äpfel sind festfleischig und schmecken fein zitronatartig. Diese alte Sorte aus Italien ist sonst fast ausschliesslich im Piemont verbreitet.
Cornish AromaticCornish Aromatic sehr alte englische Sorte, variabel in der Grösse, sehr gutes Aroma, Okt. - Dez.
Cornish GilliflowerCornish Gilliflower alte englische Sorte, fast völlig goldbraun berostet, reinettenartig in Textur und Aromastoffen, säurebetont.
Cox OrangeCox Orange ein Klassiker unter den alten Sorten klein, gelbgrün und berostet, aromatisch, Sept. - Nov.
Danziger KantDanziger Kant sehr alte Sorte, mittelgross, dunkelrot, leichtes Gewürz, Sept. - Okt.
De Jaune BeurreDe Jaune Beurre sehr seltene Sorte aus der Bretagne, recht ansehnliche Früchte von goldgelber Farbe, manchmal auch mit etwas brauner Berostung, festfleischig und vorwiegend süsslich, Winterapfel.
Doberaner BorsdorferDoberaner Borsdorfer sehr alte Sorte, erscheint optisch manchmal etwas düster durch Berostungen und braunrote Deckfarbe, sehr aromatisch ! Diese Sorte haben wir ab sofort nicht mehr im Anbau, die Bäume kommen mit den klimatischen Veränderungen nicht klar !
DominoDomino hübscher grosser Apfel der scheinbar nur bei uns vorkommt und aus dem wir einen unvergleichlichen sortenreinen Süssmost herstellen!
Dona LuziaDona Luzia Neuheit; recht grosser freundlich weissgelb gefärbter Apfel mit leichten Rötungen und Rostspuren. Festfleischiger Frühapfel der schon ab Mitte Juli konsumiert werden kann.
DotnachterDotnachter kleiner runder Apfel mit auffallend langem Stiel, gestreift und bläulich bereift. Guter Geschmack, sehr seltene alte Sorte. Wir haben nur noch einen einzelnen Ast davon ....
Early McIntoshEarly McIntosh alte Frühsorte, ursprünglich eine amerikanische Züchtung, heute kaum mehr bekannt. Hübsch hellroter, mittelgrosser Sommerapfel.
EdwinEdwin eigene Züchtung und exclusiv nur über uns erhältlich, klein, goldbraun, hervorragender Geschmack, Okt. - Jan.
Egremont RussetEgremont Russet sehr alte englische Sorte, hinter einer rauhen und düsteren Schale steckt ein wunderbares Aroma. Guter Spätherbstapfel.
EmmyEmmy eigene Züchtung und exclusiv nur über uns erhältlich, attraktiver, guter Frühapfel, Fleisch leicht gerötet.
Ellisons OrangeEllisons Orange alte Sorte, orangerot, mittelgross, ein aromatischer Cox Orangen Abkömmling. Reift im September
ElsreinetteElsreinette gelbe Farbe und ein einzigartiges Gewürz sind charakteristisch für diese sehr seltene alte lokale Apfelsorte. Sie reift Ende Oktober.
Exeter CrossExeter Cross sehr alte englische Sorte, auffallend plattrunde Form, teilweise leuchtend rot, eine unserer frühesten Sorten mit erstaunlich viel Aroma und Biss.
FameuseFameuse hübscher Herbstapfel, sehr saftig ! eine der legendärsten alten Apfelsorten, in der Schweiz kaum zu finden. Ab Ende September.
Feuerroter TaubenapfelFeuerroter Taubenapfel sehr alte dänische Sorte, längliche Form, sehr schöne Färbung, saftig, reift ab Ende September
FlorinaFlorina eine neuere Sorte aus Frankreich, weinrot, in der Grösse sehr variabel, süsslich, Okt. - Feb.
Forellen ReinetteForellen Reinette sehr alte Sorte die kaum noch angebaut wird, düster gelbrot mit Rostzeichnungen, festfleischig, gute Säure und Aromastoffe. Auch eine Sorte die unbedingt mehr Beachtung verdienen würde.
Galloway PeppingGalloway Pepping alte schottische Sorte, gelbgrün, aromatisch und saftig, Sept. - Nov.
GavaGava eigentlich würde man hinter diesem Namen eine Neuheit vermuten, doch handelt es sich hier tatsächlich um eine alte Sorte aus Italien. Sie ist im übrigen Europa nicht bekannt und auch im Ursprungsland nur lokal verbreitet. Sehr kleiner, auffallend schöner Apfel mit gutem Geschmack. Die Ernte erfolgt im Oktober, die Früchte halten sich gut bis Weihnachten.
George CaveGeorge Cave Bei unseren Kunden sehr beliebte ältere Sorte mit Cox Orangen Beteiligung, dies bedeutet viel Aroma und auch Vitamin C; reift bei uns bereits ab Ende Juli.
GlockenapfelGlockenapfel noch bekannte alte Sorte, gelb, länglich, säuerlich, Nov. - Feb.
GoldparmäneGoldparmäne sehr alte Sorte,klein, grüngelb mit orangerot, nussartiges Aroma, Sept . - Nov.
GoldpeppingGoldpepping sehr alte anglische Sorte, fast goldfarben, quittenartiges aroma, nur ein Baum vorhanden.
GoldstarGoldstar tschechische Sorte mit wirklich idiotischem Namen, grüngelb, fest, eher säuerlich. Winterapfel. Diese Sorte haben wir ab sofort nicht mehr im Anbau da sie für biologischen Anbau schlicht nicht geeignet ist!
GorinchemGorinchem meist gross, schön rot, saftig, säuerlich, Okt.- Jan. Die Sorte war bei uns schon vor 100 Jahren vorhanden.
GravensteinerGravensteiner bekannte alte Sorte, mittel bis gross, aromatisch und saftig, Aug . - Sept.
GrosiöpfelGrosiöpfel grosse, süsse Lokalsorte aus dem Kanton Bern, kaum Säure. Hellgrün mit leichter roter Streifung. Seltene, wenig bekannte alte Sorte.
Hans Friedrich ApfelHans Friedrich Apfel auffallend geformter und gefärbter mittelgrosser Apfel, manchmal mit einzigartigen Berostungsringen in Kelchnähe. Hoher Gehalt an Gerbstoffen und spezielles Aroma. Nur ein kleiner Baum vorhanden.
Hildesheimer GoldreinetteHildesheimer Goldreinette sehr alte und seltene Sorte, gross, etwas düster, glattschalig, gestreift, gutes Aroma, Okt. - Nov.
HellgutHellgut neue eigene Züchtung, nur über uns erhältlich. Mittelgrosse Früchte, hochkonische Form, Schale glatt und strohgelb. Festfleischig, aromatisch
HimbeerapfelHimbeerapfel sehr alte Sorte, dunkelrot, meist gross, markiges Fleisch, dezent im Aroma ab Aug. - Okt.
Hutchinson`s DreamHutchinson`s Dream eine unserer exclusiven Neuheiten, leuchtend Gelb mit Rostzeichnungen und mittelgross. Sehr aromatisch. Eigene Züchtung die nun neu auch in England vermehrt wird ! Namensgeber ist unser Freund Mick Hutchinson, englische Gitarrenlegende und ja, er hat nun auch einen Baum davon in seinem Garten!.....
Jakob LebelJakob Lebel sehr alte Sorte, mittelgross, flachgebaut, grüngelb, säuerlich, Sept. - Nov. Wurde früher gerne für Apfel im Schlafrock verwendet.
James GrieveJames Grieve alte schottische Sorte, gross, weissgelb mit rosa Backe, erfrischend, Aug. - Sept.
JelminiJelmini sehr seltene Sorte aus dem Tessin, mittel bis gross, rot gestreift, angenehme Säure, Sept.- Nov.
JonathanJonathan sehr alte amerikanische Sorte - klein, rot, süsslich, Okt. - Jan. Die Sorte leidet stark unter den klimatischen Veränderungen weshalb wir keine Jungbäume davon pflanzen. Die alten Bäume werden wir aber behalten so lange es irgendwie möglich ist.
JulienneJulienne nahezu unbekannt gebliebene Sorte die auch im Herkunftsland Frankreich nur sehr lokal vorkommt. Ausgezeichneter Tafelapfel, hellgrün mit leichter dunkelroter Streifung, reift im Oktober; die Haltbarkeit haben wir noch nicht geprüft, denn die Früchte sind einfach zu lecker...Der Geschmack ist vergleichbar mit der Goldparmäne, also sehr gut. Die Bäume sind auffallend gesund und pflegeleicht so dass diese Sorte bei uns früher oder später die angestammten und sehr krankheitsanfälligen Goldparmänen ersetzen wird !
Josef MuschJosef Musch alte belgische Sorte - sehr grosser und schöner Apfel, gutes Aroma. Herbstsorte, nur kurz haltbar.
IdaredIdared alte amerikanische Sorte, gross, tiefrot, Nov. - März. haben wir nur ab und zu im Verkauf.
Ingrid MarieIngrid Marie alte dänische Sorte, klein bis mittelgross, tiefrot, flachgebaut, aromatisch, Sept. - Okt.
IseultIseult eigene Züchtung und exclusiv nur über uns erhältlich, gross, süssaromatisch, Okt. - Dez.
Kardinal BeaKardinal Bea attraktive süssliche Früchte. Gute alte Herbstsorte, nur kurz haltbar
Kidd`s OrangeKidd`s Orange beliebte neuere Sorte mit ansprechender Optik, süsslich. Die Früchte variieren sehr stark in der Grösse, doch auch die Kleinsten schmecken gut !
KorbiniansapfelKorbiniansapfel gute Sorte die sowohl optisch als auch inhaltlich viel Ähnlichkeit mit dem Berlepsch aufweist.
La NationaleLa Nationale in der Schweiz nicht verbreitete, sehr alte Sorte aus Frankreich. Schöner grosser Apfel, recht saftig mit unaufdringlichem Aroma. Reift im Oktober.
Lady SudeleyLady Sudeley Alte englische Sorte, ausserhalb UK kaum bekannt. Grosser, leuchtend gefärbter Frühapfel, kräftig gewürzt, Juli - Aug.
LeuenapfelLeuenapfel kleiner plattrunder und sehr süsser Apfel, wir pressen daraus einen herrlichen sortenreinen Süssmost! Hoher Polyphenolgehalt !
LangsüsserLangsüsser wenig bekannte alte Sorte aus Norddeutschland. Attraktiver, sehr guter Tafelapfel mit gutem Geschmack, festfleischig und vorwiegend süss. Nur kurz haltbar.
Liechtenfelder ApfelLiechtenfelder Apfel gelb und stark gerippt mit sehr starkem Aroma und kräftiger Säure, Spätherbstapfel.
Louis PremierLouis Premier eigene Züchtung und exclusiv nur über uns erhältlich, schön und hervorragend schmeckend, Sept. Nur kurz haltbar.
Lucombe`s PineLucombe`s Pine sehr alte englische Sorte, in der Schweiz nicht bekannt. Kleine dunkelgelbe Früchte, stark und angenehm nach Ananas duftend. Spätherbstapfel. 2016 ausgepflanzt.
LunaLuna kleiner hellgelber Apfel, neue Sorte, festfleischig und aromatisch, eine der wenigen wirklich brauchbaren Neuheiten aus Tschechien. Gut haltbar.
Mabbott`s ParmäneMabbott`s Parmäne alte englische Sorte, schöner farbiger Apfel mit gutem Aroma, Herbstsorte, nur kurz haltbar
Madame LesansMadame Lesans Es gibt zwei Spielarten dieser Sorte; wir haben beide : die Frühe ist grüngelb, sonnseits sehr ansprechend gerötet, zartfleischig, angenehm mit speziell gutem Aroma, reift im September, und ist nur kurz haltbar. Die späte Madame Lesans, ist ein Lagerapfel, dann erst ab November zu essen, hat mehr Säure bei ebenfalls gutem Geschmack. Beide Spielarten sind sehr sehr selten, und in Frankreich, wo die Sorten entstanden sind, existierten 2016 von der späten Sorte nur noch 2 Bäume !!!
MarmorapfelMarmorapfel alte belgische Sorte,sehr schön und aromatisch, Okt. - Dez.
MartinsapfelMartinsapfel kleiner, süsser, sehr festfleischiger Apfel, dunkelrot und braun berostet. Eine weitere Eigenzüchtung die nur über uns erhältlich ist. Okt - Dez.
Menznauer JägerMenznauer Jäger alte Sorte, stammte vermutlich aus Holland und war in der Schweiz weit verbreitet. Seit den 1960er Jahren stark rückläufig und nicht mehr gehandelt. Die Feuerbrandhysterie zu Beginn des neuen Milleniums reduzierte den Bestand weiter. Eine Sorte die heute kaum mehr zu finden ist. Grosser, dunkelrot gefärbter Apfel mit süsslichem Geschmack, auch gut zum Backen.
Muolener RosenMuolener Rosen gross, grüngelb und rot, milde Säure , Okt. - Nov. wertvolle alte Lokalsorte
Nathusius TaubenapfelNathusius Taubenapfel alte Sorte, gross, leuchtend Rot, aromatisch, Okt. - Dez.
NelaNela neue Sorte, attraktiv, erfrischend schmeckend, Aug. - Sept.
Oberrieder RiesenapfelOberrieder Riesenapfel sehr grosser, meist leider etwas fleckiger Apfel mit starkem Aroma, göttlich für Apfelkuchen etc.
Oehringer BlutstreiflingOehringer Blutstreifling dunkelroter Apfel, festfleischig und süss mit guter Haltbarkeit. Diese alte Sorte stammt aus Süddeutschland und ist nur im Hochstammobstbau lokal verbreitet
OpalOpal neue tschechische Sorte, und auch wieder gelbgrün , nur selten ein Anflug von Deckfarbe, fest, säuerlichsüss. Ab Oktober verfügbar
OrangenpeppingOrangenpepping mittelgross, gelbgrün, sehr gutes Aroma, eine sehr seltene Sorte, besonders gut für Allergiker geeignet .Sept.- Okt.
OrionOrion neue tschechische Sorte, gelbgrün, selten ein Hauch von Deckfarbe. fest, säuerlichsüss. Ab Oktober.
Orleans ReinetteOrleans Reinette legendäre alte Sorte, gelbrot mit braunen Berostungen. Gutes Aroma, sicherlich die Königin unter den Reinetten. Muss rasch verbraucht werden.
PanamaPanama eine unserer exclusiven Neuheiten , gelbgrün stark gerötet, fest, ausgewogen mit gutem Aroma, nur bei uns erhältlich!
Plymouth CrossPlymouth Cross alte englische Frühsorte, selten ! mittelgross und schöne Färbung. Säuerlich aromatisch. August.
PulinskyPulinsky alte polnische Sorte,gross, gelb, Fleisch nicht sehr fest aber trotzdem saftig, aromatisch, Sept - Nov.
PurpurellaPurpurella alte, wunderschön gefärbte Sorte aus Dänemark, saftig, hocharomatisch, nur kurz haltbar
PurpurmantelPurpurmantel diese Sorte stammt aus Bayern, mittel bis gross, leuchtend rot, säuerlich, Okt. - Jan.
Réale d`EntrayguesRéale d`Entraygues seltene Lokalsorte aus Frankreich, mittelgross, konisch, gelb, nur leicht gerötet. Festfleischig. Wertvoll wegen seiner langen Haltbarkeit bis ins Frühjahr. 2016 gepflanzt
Reinette BergamotteReinette Bergamotte eine der grössten Obstraritäten ! es handelt sich hierbei um eine Kreuzung aus Apfel und Birne die von A. Mitschurin schon vor 1900 in Russland durchgeführt wurde. Lange galt das Resultat dieser Kreuzung als verschollen. Wir konnten die Sorte aber wieder lokalisieren und haben mehrere Jungbäume davon veredelt. Die erhaltenen Früchte sind gross, hellgelb, sehen aus wie kleine Kürbisse und schmecken zitronenartig.
Reinette ClochardReinette Clochard Charakterapfel, gelb mit vielen Rostpunkten und wird dadurch als rauhschalig empfunden. Sehr guter Geschmack und gute Haltbarkeit. Diese in Frankreich sehr beliebte alte Sorte ist in der Schweiz nahezu unbekannt. Reift im Oktober.
Reinette d`AngleterreReinette d`Angleterre alte und wenig bekannte Sorte. Mittelgrosse gelbweisse Früchte, zur Ernte im September festfleischig, saftig und leicht gewürzt.
Reinette de BretagneReinette de Bretagne mittelgross, goldbraune ledrige Schale, ähnlich Boskoop, säuerlich, Okt. - Nov. kein Lagerapfel.
Reinette des CarmesReinette des Carmes sehr alte Sorte, hübsch gefärbt mit deutlichen Lentizellenpunkten und Rostzeichnungen. festfleischig, aromatisch.
Reinette FrancheReinette Franche sehr alte und seltene Sorte, erst im November reifend, dann zitronengelb. Fest, säurebetont,zitronenartig. Zurzeit nur ein kleiner Ertragsbaum vorhanden, also immer nur wenig Früchte verfügbar.
ResiResi Neue Sorte, hübscher kleiner Apfel mit langem Stiel, knackend saftig, gut,
RewenaRewena neue Sorte,länglich konische Form, saftig, süss-säuerlich, fest aber nicht lange haltbar. Ab Oktober.
RivalRival alte englische Sorte, sehr selten. Früchte mittelgross schön gefärbt, markig und süsslich, Okt.
Rosa ClausenRosa Clausen sehr alte Sorte mit schöner Optik, saftig und dem bekannten Berlepsch nicht unähnlich. Zurzeit nur in Kleinstmengen anfallend.
Rose de FribourgRose de Fribourg eine der ältesten bekannten schweizer Apfelsorten, und zugleich eine der Seltensten! Sehr schöner grosser Apfel mit ausgewogenem Zucker / Säureverhältnis und sehr hohem Polyphenolgehalt. Wir erachten es als sehr wichtig diese Sorte zu erhalten und haben mehrere Bäume davon gepflanzt.
Rote WalzeRote Walze tatsächlich walzenförmiger grosser Apfel, hellgrün mit dunkelroter Deckfarbe. Alte und seltene Sorte.Süsslich, nicht lange haltbar.
Roter AusbacherRoter Ausbacher seltene alte Sorte mit attraktiver roter Färbung, fest und saftig, dezent im Aroma. Kein Lagerapfel
Roter ChläfelerRoter Chläfeler alte und seltene Sorte, tiefrot, spitzkonische Form, Fleisch manchmal gerötet, vorwiegend süss. Sehr variabel in der Grösse, muss rasch verbraucht werden.
Roter HauptmannRoter Hauptmann sehr alte Sorte, stark gerippt, gross, tiefrot, süsslich, Sept. - Nov.
Roter HerzapfelRoter Herzapfel sehr seltene und uralte Sorte, muss schon im September geerntet werden und ist zur Essreife im Oktober leuchtend rot, schmeckt vorwiegend süss.
Roter MondRoter Mond alte russische Sorte, attraktiv dunkelrot, eher kleinfruchtig, rotfleischig, säurebetont
Roter SauergrauechRoter Sauergrauech alte schweizer Sorte, mittelgross, länglich, grau und rotbackig, angenehme Säure, Sept. bis Nov.
Roter VictoriaRoter Victoria eine alte Sorte unbekannter Herkunft. Früchte mittelgross, konische Form, dunkelrot. Fleisch ebenfalls rot. Reift im Oktober, säuerlich.
RotfranchRotfranch sehr alte Sorte, dunkelrot mit braunen Rostzeichnungen, Konsistenz eher markig mit speziellem Gewürz, gut
Roxbury RussetRoxbury Russet sehr alte Sorte, grüngelb, gerötet und berostet, festfleischig mit interessantem Aroma. Ab Nov.
Safran PeppingSafran Pepping alte russische Sorte, sehr farbenprächtig, festfleischig, saftig, aber nur kurz haltbar - September
San JacintoSan Jacinto sehr alte Sorte aus Kalifornien, länglich, tiefrot, saftig, säuerlich, August, nur kurz haltbar
SantanaSantana neue Sorte, mittelgrosse, wenig gefärbte Früchte, fest und saftig, kein Lagerapfel
SattlerapfelSattlerapfel alte Lokalsorte aus dem Bregenzerwald, höchstens mittelgoss und sehr hübsch, fest und aromatisch - sehr seltene Sorte
SaturnSaturn neue englische Sorte, in der Grösse sehr variabel, länglich, feuerrot, fest, süsslich , Sept. - Nov.
Schalbyer RosenSchalbyer Rosen sehr alte nordische Sorte, tiefrot gefärbte Früchte. Saftig und aromatisch, sehr gute Qualität, reift im September. Kein Lagerapfel
Schweizer OrangeSchweizer Orange Wädenswiler Züchtung die kaum mehr erhältlich ist. Aromatischer und saftiger Tafelapfel, beste Genussreife ist der November.
Seefelder PostapfelSeefelder Postapfel Ältere Sorte aus Norddeutschland, sehr schön gefärbt und mittelgross. Fruchtfleisch fest und saftig; Herbsttafelapfel von sehr guter Qualität. Wir haben jeweils nur Kleinmengen davon.
Seeländer ReinetteSeeländer Reinette Sorte schon 1650 erwähnt ! Einfarbig grün, mittelgross, markig, süsslich aromatisch , Okt.- Feb.
SiriusSirius neue Sorte aus Tschechien.Einfarbig hellgelber Apfel , fest und säuerlichsüss.
SommerstreiflingSommerstreifling wenig bekannter, aber sehr interessanter , hübscher Frühapfel. Guter Geschmack, saftreich und süsslich. Reift ab Anfang August. Nur ein einzelner Baum vorhanden, also immer nur wenig Früchte davon im Angebot.
SommerzitroneSommerzitrone alte seltene Sorte, mittel, gelbgrün, erfrischend, nur im August verfügbar.
SpartanSpartan Kanadische Sorte, dunkelrot, klein bis mittelgross, saftig süss, Okt. - Dez.. Wir hatten die Sorte zwischenzeitlich an die Mäuse verloren und nun wieder einige Jungbäume gepflanzt die jedes Jahr mehr Ertrag bescheren sollten.
St. Galler KlosterapfelSt. Galler Klosterapfel Eigene Züchtung und exclusiv nur über uns erhältlich, mittelgross, vorwiegend süss, Sept. - Okt.
Stäfner RosenStäfner Rosen Winterapfel, vorwiegend süss und fest, grüngelb mit roter Backe
SternapiSternapi sehr alte Sorte, klein, sternförmig, fest, angenehme Säure, Lagerapfel, essbar ab Dezember.
Stina LohmannStina Lohmann mittelgrosser guter Apfel, hellgelb und etwas Rötung, hält sich meist gut in den Winter. Auch dies eine alte Sorte.
Sturmer PeppingSturmer Pepping alte Wintersorte, meist mittelgross, flachgebaut, grüngelb mit nur einem Hauch von Deckfarbe. Festfleischig, gute Qualität.
SüsskantSüsskant interessante Neusorte mit auffälliger "Naht" über eine Fruchthälfte. Gutes Aroma, eigene Züchtung und nur bei uns erhältlich.
SuzetteSuzette sehr alte und wenig bekannte französische Sorte. Interessant wegen ihrer Robustheit und Geschmack. Kleine blutrote Früchte die auch noch eine dunklere Streifung aufweisen, festfleischig, süsslich , ab November.
TaffetapfelTaffetapfel alte, wenig verbreitete Sorte. weissgelb, flach, lieblich, spezielles Aroma. Sept. - Okt.
Thurgauer LeuThurgauer Leu Ältere Züchtung unserer Familie, gelber Lederapfel mit gutem Geschmack - gibt es nur bei uns!
TopazTopaz rotbackig, fest, aromatisch, Okt. - Dez. Zu dieser Sorte wird immer viel versprochen doch im Anbau ist sie alles Andere als pflegeleicht, auch die in der Werbung versprochene Haltbarkeit ist pures Wunschdenken.
Tydeman Late OrangeTydeman Late Orange klein, rund, düster, sehr aromatisch, säuerlich, Okt. - Dez.
Tydeman`s October PeppingTydeman`s October Pepping der beste Apfel des britischen Züchters Henry Tydeman, (wird auch Tydeman`s Orange genannt), sehr wenig verbreitet und ausserhalb Englands so gut wie unbekannt. Recht grosser konischer Apfel mit Berostung und etwas oranger Deckfarbe. Hervorragender Geschmack! Nur kurz haltbar.
UsterapfelUsterapfel alte Sorte mit vielen Namen, weissgelb, länglich, Süssapfel ohne Säure, ab Anfang September verfügbar.
Virgin RedVirgin Red alte Sorte, auch Jungfernapfel oder Englischer Taubenapfel genannt, sehr attraktiv rundum rot gefärbt, Fleisch schneeweiss und süss. Genussreif im Oktober. kein Lagerapfel
WagnerapfelWagnerapfel alte amerikanische Sorte. Meist recht grosser flacher Apfel, grün mit etwas rot, hält sich bis Februar.
WatsonWatson dunkelrot, mittelgross, süsslich wie Jonathan, Okt. - Jan.
Weigelt`s ZinszahlerWeigelt`s Zinszahler alte Sorte. Meist kleiner Charakterapfel mit sehr gutem Aroma. Nur kurz haltbar.
WildmuserWildmuser alte Rheintaler Sorte, einzigartig gefärbt, mittelgross & klein, süss. Okt. - Dez.
Wild DesireWild Desire neue Sorte, ein Abkömmling von Wildmuser, sieht der Muttersorte sehr ähnlich , hat aber mehr rosa Deckfarbe. Kräftiger Geschmack. Eigene Züchtung die nur bei uns erhältlich ist.
WilerrotWilerrot eine der bekannteren alten Schweizer Sorten und trotzdem ist sie kaum mehr irgendwo zu finden. Schön gefärbter Apfel guter Grösse und mit ansprechendem Geschmack. Nur ein einzelner Baum vorhanden, also nie viele Früchte im Angebot.
Woltmann`s ReinetteWoltmann`s Reinette alte Apfelsorte, mittelgross, kräftiger Geschmack, erinnert an Berlepsch.
WullwerstoneWullwerstone gross, gelb mit etwas Deckfarbe, säuerlich, aromatisch, saftig. Sept - Okt, seltene, aber sehr gute Sorte !
Yellow NewtonYellow Newton alte amerikanische Sorte, etwas düsterer Apfel, aber gut im Biss mit ansprechendem Aroma. Einer unserer persönlichen Favoriten im Winter!
Alexandrine DouillardAlexandrine Douillard seltene, grüngelbe Sorte, sehr saftig.
Alexander LucasAlexander Lucas Meist gross, grüngelb, angenehm säuerlich, Oktober
Ananas de CourtrayAnanas de Courtray Gelbgrün, mittelgross, süsslich, August
AngelysAngelys dies eine Neuheit aus Frankreich, entstanden aus der gezielten Kreuzung zweier sehr alter Tafelbirnensorten. Früchte recht gross mit gutem Geschmack. Gilt als pflegeleicht.
Belle AngevineBelle Angevine ungeheuer grosse Birne, kann nicht roh gegessen werden, ist aber unerreicht für zB Birnensuppe!
Belle des AbresBelle des Abres grossfruchtige alte Lagerbirnensorte, grün, zur Genussreife ab Mitte Dezember gelbgrün. Sehr saftig und stark gerbstoffhaltig.
Beurrée d`AvrilBeurrée d`Avril Kleine rundliche Frucht, gelbgrün und berostet, süsslich, fest, November bis Januar
BlutbirneBlutbirne wird auch Sommerblutbirne genannt - sehr alte Sorte, hübsch und kleinfruchtig mit rotem Fruchtfleisch. Gut, aber nur ein paar Tage haltbar.
Clapp`s LieblingClapp`s Liebling Mittelgross, grün und rotbackig, recht süss, August
CodornoCodorno möglicherweise die älteste noch erhaltene Birnensorte, sie soll auf Königin Katharina von Österreich - Polen zurückgehen, hat sich eigenartigerweise aber nur noch in Polen und Portugal erhalten. Die Früchte sind kugelrund und völlig braun berostet. Laut Analysen handelt es sich aufgrund ihrer Inhaltsstoffe um die "gesündeste" aller Birnen. Wir haben die Sorte im Probeanbau und sind natürlich auch sehr gespannt auf die ersten Früchte!
De CantoDe Canto alte Lokalsorte aus der Normandie. Sie gilt als sehr robust und fruchtbar. Grosse Früchte mit feiner brauner Berostung. Wieder eine völlig unbekannte Sorte die aufgrund ihrer Haltbarkeit hochinteressant ist.
Diel`s ButterbirneDiel`s Butterbirne grosse gelbe Früchte mit teilweise hübscher Rotfärbung. Saftig und aromatisch, sehr alte Sorte.
Doppelte PhillipsbirneDoppelte Phillipsbirne Mittelgross, grün, saftig, September
Doyenné DefaysDoyenné Defays Diese Sorte war schon um 1850 weit verbreitet, ist aber seither immer mehr in Vergessenheit geraten, mittlerweile wird sie kaum noch angebaut oder vermehrt. Grosse gelbe Spätherbstbirne mit etwas klobiger Form, gutes Aroma.
Duchesse BérèrdDuchesse Bérèrd Gross, klobig, dunkelbraun, hocharomatisch, Oktober
Emile d`HeystEmile d`Heyst Belgische Sorte von 1847, mittelgrosse süsse Früchte , manchmal auch etwas gerötet. Ab Mitte Oktober reifend und recht gut haltbar.
Épine du MasÉpine du Mas sehr alte französische Sorte, aromatische, recht grosse Früchte, gelbgrün, manchmal Anflüge roter Deckfarbe. Recht gute Haltbarkeit.
Fernatte d`HiverFernatte d`Hiver seltene Birnensorte aus der Romandie die sich über den ganzen Winter hält. Eine eher kleine Birne, sehr festfleischig, süsslich mit etwas Bitterstoffen. Interessante Rarität.
ForellenbirneForellenbirne Klein, gelbgrün und rot, süsslich, Oktober
GelbmöstlerGelbmöstler bekannte schweizer Mostbirne, die sich allerdings besser für sortenreinen Brand eignet !
Gellert`s ButterbirneGellert`s Butterbirne Braungrün, sehr saftig, erdiges Aroma, September
Grand ChampionGrand Champion Goldfarben, sehr saftig, September / Oktober
Graf MoltkeGraf Moltke mittelgrosse gelbgrüne Frucht, braun berostet, wuchtig süss und sehr saftig. Reifezeit Oktober
Gute Louise von AvranchesGute Louise von Avranches alte, beliebte Sorte, grün mit etwas roter Deckfarbe. Süsslich saftig mit gutem Aroma.
HerbstgütlerHerbstgütler sehr alte und fast ausgestorbene Lokalsorte, kleine kreiselförmige Frucht mit Berostungen. Wurde früher zu Wein verarbeitet, ist auch essbar. Die Sorte ist fast völlig der Feuerbrandbekämpfung zum Opfer gefallen. Wir haben noch einen Baum gerettet und prüfen deren Verwertung!
HofratsbirneHofratsbirne gelbgrün mit leichten Rostzeichnungen, zur Reife im November saftig und süss.
Josephine von MechelenJosephine von Mechelen Klein, grüngelb, wenig Rost, saftig, aromatisch, Oktober/ November
Kaiser AlexanderKaiser Alexander Völlig braun berostet, gutes Aroma, Oktober
KonferenzbirneKonferenzbirne Klein, länglich, grün und berostet, vorwiegend süss, Oktober
Lübecker PrinzessinLübecker Prinzessin längliche, ausserordentlich hübsch gefärbte Frühbirne, süsslich, leider nur kurz haltbar.
Madame FavreMadame Favre Rund, grüngelb, süsslich, September
Madame TreyveMadame Treyve Grün, süss, aromatisch, September
Marguerite MarillatMarguerite Marillat Gross, länglich, grün mit roter Backe, süsslich, September
NashiNashi da haben wir drei verschiedene Sorten der sogenannten Asienbirnen. Es lohnt sich nicht deren unaussprechliche Namen zu merken, alle sind extrem saftig und fest, mit wenig - bis sehr starkem Aroma.
Notar LepinNotar Lepin alte, wenig bekannte Sorte. Zur Reife gelbgrün und gross, festfleischig. Meist länglich flaschenförmig, es gibt aber auch immer wieder witzige runde Formen ( siehe Foto in der Galerie )
OperonOperon Gross, rundlich, kräftig gewürzt, Oktober, eine Sorte die schon vor 100 Jahren bei uns am Hof vorhanden war.
Ottenbacher SchellerOttenbacher Scheller alte ostschweizer Lokalsorte, sehr spät reifend, wegen sehr hohem Gerbstoffgehalt wird die Sorte nur noch zur Obstweinproduktion verwendet.
Père BaltetPère Baltet aus der Gruppe der Butterbirnen, schon 1867 erwähnt. Die Sorte ist wenig bekannt geworden und entsprechend auch selten. Grosse gelbgrüne Früchte, manchmal mit Anflügen orangeroter Deckfarbe. Späte Reife.
PetersbirnePetersbirne sehr alte Sorte, kleine, kreiselförmige und sehr farbenprächtige Früchte. Gutes Aroma. Reifezeit August
Poire RozPoire Roz seltene Sorte aus dem Wallis, sehr dekorative Rotfärbung und gute Haltbarkeit, haben wir frisch veredelt und ausgepflanzt!
ProdigeProdige sehr seltene Sorte aus dem Fundus von Retropomme, eine interessante Birnensorte die sich über den Winter hält. Kleine bis mittlere kreiselförmige Früchte, grün mit leichter Rötung. festfleischig und süsslich, gut.
Professeur GrosdemangeProfesseur Grosdemange Mittelgross, braun, rotbackig, süsslich, aromatisch, Lagerbirne, November bis Januar
Rousselette de RheimsRousselette de Rheims alte französische Sorte, kleine, kreiselförmige Früchte, hat etwas Rotfärbung und auch Berostungen. Sie reift im September und ist nur kurze Zeit haltbar, doch ihr Geschmack ist sehr gut.
SchafbirneSchafbirne früher in der Ostschweiz stark verbreitete Birnensorte die mittlerweile nur noch schwer zu finden ist. Kleinere kreiselförmige Birnen , grün mit deutlichen Schalenpunkten und leichter Rötung. 2014 frisch ausgepflanzt.
SchokoladenbirneSchokoladenbirne kleine braunrote Früchte, seltene Sorte, festfleischig
Schweizer WasserbirneSchweizer Wasserbirne bekannte alte Sorte mit grossen , schweren, grünen Früchten. Verwenden wir in der Kelterung.
SchwyzerhoseSchwyzerhose Klein, gestreift, eher Zierfrucht, September
StarkrimsonStarkrimson neuere Sorte amerikanischen Ursprungs, in der Schweiz kaum bekannt. Schöne rotschalige Frucht. 2014 ausgepflanzt, bisher noch keine Früchte im Verkauf!
Sterckmann`s ButterbirneSterckmann`s Butterbirne Mittelgross, grüngelb und rot, saftig, Oktober/November
TongernTongern Mittelgross, broncefarben, säuerlich, Oktober
Van De HamVan De Ham sehr alte Birnensorte aus Holland, dort schon vor 1900 bekannt. recht grosse, längliche Früchte, goldgelb mit rotoranger Deckfarbe, sehr schön. Angenehmer Geschmack; eine Sorte die mehr Beachtung verdient.
Wagner`s WildbirneWagner`s Wildbirne unsere grössten und ältesten Bäume, aus diesen Birnen lassen wir unseren Birnenwein keltern!
WilliamsWilliams Gelb, aromatisch, September
WingarowskaWingarowska Gelbgrün, saftig , leichtes Aroma, August, angeblich stammt die Sorte aus der Ukraine.
Zürcher BergamotteZürcher Bergamotte grosse, grüne und runde Frucht mit langem Stiel. Markant körniges Fleisch. Seltene alte Sorte.

Pflaumen

AbricotAbricot sehr seltene und farbenprächtige Sorte aus der französischen Schweiz. Sehr attraktiv und von guter Qualität.
AngelinaAngelina vermutlich ältere blaue Zwetschgensorte, gross, gut, meist rotes Fleisch ! Ursprüngliche Herkunft unbekannt.
Anna SpäthAnna Späth blaurote Rundpflaume, süss und aromatisch,sehr gute Qualität, reift bei uns erst im Oktober
Belle de ParisBelle de Paris kleine blaue Rundpflaume, sehr süss und aromatisch, bereits ab Ende Juli reif
Berner ZwetschgeBerner Zwetschge Berner Lokalsorte, wenig bekannt, blau mit etwas Bereifung, Fleisch gelbgrünlich, saftig und sehr süss.
BerudgeBerudge süsse kleine Pflaumen mit schöner gelbroter Färbung. Reife ab August, eine Sorte die vor Allem in der Romandie verbreitet ist. Wird von einigen Baumschulen neuerdings als Rote Mirabelle und Neuheit angeboten - obwohl es sich dabei um eine alte Sorte handelt.
BourbakiBourbaki rotblaue Rundpflaume, seltene Sorte aus der französischen Schweiz; gute Süsse und angenehmer Geschmack, wieder eine echte Raritärt und kaum verbreitet.
Brunauen aus OberbalmBrunauen aus Oberbalm grüne Rundpflaume, sehr saftig und süss. Seltene Sorte die viel Ähnlichkeit mit der Grossen Grünen Reineclaude aufweist.
BrunolenBrunolen alte und unbekannt gebliebene Schweizer Sorte. Kleine, feste, süssaromatische und blauviolette Früchte. reift im August.
Bühler ZwetschgeBühler Zwetschge ein Klassiker unter den blauen Zwetschgen, gute Qualität wenn reif geerntet !
Cambridge GageCambridge Gage alte englische Edelpflaume, angeblich ein Abkömmling der grünen Reine Claude, mit der die Sorte einige Ähnlichkeiten aufweist. Reift Anfang September.
Coco JauneCoco Jaune alte Sorte aus dem französisch/schweizerischen Grenzgebiet. In Frankreich mittlerweile weit verbreitet und beliebt, die Schweizer selbst erkennen nicht was sie vor der Haustüre haben und empfehlen den Obstbauern Sorten mit irgendwelchen Kunstnamen und ohne gesicherte Anbauerfahrungen . Frucht gelb, leicht gerötet, mittelgross, süss.
DattelzwetschgeDattelzwetschge diese Sorte haben wir neu in unser Sortiment aufgenommen; es handelt sich dabei um eine alte , recht grossfruchtige Sorte in ausgeprägter Dattelform. bläulich bereift und süsslich.
Emma LeppermannEmma Leppermann sehr alte Pflaumensorte aus Deutschland, farbenprächtig! gelbrot und orange mit weisser Bereifung. Gut schmeckende Frühherbstsorte.
Fellenberg Fellenberg hervorragende blaue Zwetschge, haben wir in verschiedenen Spielformen. Wir ernten sie ausschliesslich zur Vollreife!
Fey`s Gelbe ZwetschgeFey`s Gelbe Zwetschge sehr grosse gelbe Zwetschge, süss mit einzigartigem Aroma (marzipanartig)
FriggaFrigga mittelgrosse,sehr farbenprächtige Frühsorte, etwas mehr Säure als andere Sorten
Frühe Gelbe WaldhofzwetschgeFrühe Gelbe Waldhofzwetschge sehr seltene Sorte, wenig gesicherte Informationen, wir warten noch auf die ersten Früchte....
Gelbe Zwetschge von GränichenGelbe Zwetschge von Gränichen Sehr seltene, mittelgrosse, dunkelgelbe Zwetschge in deutlich ovaler Form, sehr geschmacksintensiv.
GoldzwetschgeGoldzwetschge seltene Sorte über die es kaum Informationen gibt, Früchte sind recht gross, zwetschgenförmig und hellgelb gefärbt. Guter Geschmack.
Grosse Grüne ReineclaudeGrosse Grüne Reineclaude grüne, kleine bis mittlere runde Früchte, wuchtig süss und aromatisch
HanitaHanita neuere Sorte, blaue Zwetschge mittlerer Grösse, deutlich säurebetont.
Hauszwetschge RinklinHauszwetschge Rinklin mittelgrosse blaue Zwetschgen die im September reifen, aromatisch und für alle Zwecke geeignet.
HermanHerman blaue Frühzwetschge, gut steinlösend, reift schon ab Ende Juli
JohannispflaumeJohannispflaume länglich, mehrfarbig und violett bereift, teils auch berostet.Interessante Spezialität! sehr selten!
KaiserpflaumeKaiserpflaume alte Sorte aus dem Kanton Bern, grosse gelbe Rundpflaume mit deutlicher weisser Bereifung. Fleisch strohgelb, süssaromatisch.
KriechenpflaumeKriechenpflaume früher weit verbreitete Wildform, verschiedene Typen , rot bis schwarz. Meist klein und rund. süsslich.
LöhrpflaumeLöhrpflaume alte Berner Sorte, kleine runde Pflaumen von sehr schöner Färbung. Süsslich mit Reife im August bis September.
Madeleine de IsérablesMadeleine de Isérables sehr seltene alte Sorte, grosse gelbe Rundpflaume mit weisser Bereifung. Süss, hervorragender Geschmack. Ursprünglich nur lokal im Wallis verbreitet.
Madeleine de VetrozMadeleine de Vetroz auch dies eine seltene alte Sorte aus dem Wallis, grossfruchtig, sehr schön rotviolett mit blauer Bereifung, saftig, aromatisch, säuerlich.
Majoree`s SeedlingMajoree`s Seedling alte englische Sorte, spätreifende Rundpflaume. Dunkelrot mit blauvioletter Bereifung und grünlichgelbem Fleisch. Achtung, diese Sorte hat sich nicht bewährt und wir bauen sie nicht mehr an !
MethleyMethley grosse dunkle Pflaume mit rotem Fleisch. Habitus des Baumes erinnert eher an Kirsche. Wenig bekannte Sorte unbestimmter Herkunft aber von ausgezeichneter Qualität.
Mirabelle de MarveliseMirabelle de Marvelise gelbrote, kleine Mirabelle ursprünglich aus Frankreich, sehr selten, süss, leicht honigartig, sehr gut.
Mirabelle de NancyMirabelle de Nancy Bekannteste der Mirabellensorten, klein , gelb, sehr süss.
Monsieur JauneMonsieur Jaune alte Sorte die nur in francophilen Ländern und Regionen bekannt geworden ist. Gelb und zwetschgenförmig, saftig und süss.
MyrobalaneMyrobalane feuerrote Wildpflaume, gut !
OneidaOneida erst im Oktober reifende, sehr grosse Zwetschge. Blau mit Rostzeichnungen. Stammt ursprünglich aus Kanada.
Oullin`s ReineclaudeOullin`s Reineclaude grosse gelbe runde Früchte, sehr süss. Sehr alte Sorte.
Pond`s SeedlingPond`s Seedling sehr schöne farbenprächtige Pflaume, alte englische Sorte.
Reine Claude de MoissacReine Claude de Moissac in Frankreich beliebte Edelpflaume, ansonsten kaum verbreitet. Gelbgrüne, süsse Früchte die im August reifen.
Richard`s EarlyRichard`s Early blaue Zwetschge, sehr gute Qualität, kaum von Fellenberg zu unterscheiden.
Rosarote ReineclaudeRosarote Reineclaude grosse rosafarbene runde Früchte, gut steinlösend und sehr süss
Rote Zwetschge von BirrwilRote Zwetschge von Birrwil auffällig durch rote Farbe, sehr seltene Lokalsorte, kleine zwetschgenförmige Frucht mit gutem Geschmack.
Schmid`s Gelbe ZwetschgeSchmid`s Gelbe Zwetschge mittelgrosse gelbe Zwetschge mit leichter Rötung, hervorragender Geschmack, sehr seltene Sorte!
Schöne von LöwenSchöne von Löwen grosse blaurote und bereifte Eierpflaume, alte Sorte
SettembrinaSettembrina seltene Pflaumensorte aus dem Tessin, dunkelblau, hell bereift, süss und saftig.
StanleyStanley sehr grosse blaue, überlange Zwetschge, früher weit verbreitet
Weisse ZwetschgeWeisse Zwetschge sehr seltene alte Sorte aus dem Berner Seeland, Früchte oval, klein, fahlgelb mit starker weisser Bereifung. Fleisch fest.
Zimmer`s FrühzwetschgeZimmer`s Frühzwetschge gute blaue Frühzwetschge, Anfang August

Webdesign: hofseiten.ch